Pädagogische Hochschule Freiburg

Mit Mathematik fit für die Berufsausbildung

von Benjamin Rawe
Name der Institution: Freie Universität Berlin
Art des Beitrags: Vortrag
Keiner Sektion zugeordnet

Um die Ausbildungschancen von Hauptschüler/-innen ist es schlecht bestellt. Gerade in technischen Berufen finden Hauptschüler/-innen keinen Eintritt, obwohl der Fachkräftemangel etwas anderes vermuten lässt. Oft mangelt es an ihrer desolaten Ausbildungsreife, weshalb sie nicht ihre Wunschberufe erlernen können. Hierzu zählt auch der Mangel an mathematischen Kompetenzen - eine häufige Ursache, warum Bewerbungen um technische Berufe mit einer Absage abgewiesen werden. Im Vortrag soll ein Förderprojekt für Hauptschüler/-innen vorgestellt werden, mit welchem versucht wird, mathematische Aktivitäten mit konkreten technischen Situationen zu verknüpfen. Ziel dieses Projektes ist es, Hauptschüler/-innen mit Interesse an technischen Berufsausbildungen mit berufsrelevanten mathematischen Kenntnissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten auszurüsten. Dabei stehen insbesondere die Handlungs- und Projektorientierung im Vordergrund.

Zurück zur Übersicht