Pädagogische Hochschule Freiburg

Entwicklung der Problemlösefähigkeit – Heuristische Strategien durch geometrische Aufgaben fördern

von Stefanie Janott & Heike Hahn
Name der Institution: Universität Erfurt
Art des Beitrags: Vortrag
Zugeordnet der Sektion: Entwicklung der Problemlösefähigkeit - Heuristische Strategien durch geometrische Aufgaben fördern

Problemlösen ist eine allgemeine mathematische Kompetenz, die es zu entwickeln gilt. Im Mathematikunterricht der Grundschule eignen sich dafür nicht nur Aufgaben mit arithmetischem oder stochastischem Inhalt, sondern gleichermaßen geometrische Aufgaben. Sie bieten u.a. die Chance, die Problemaufgabe auf der Ebene der Anschauung zu bearbeiten. Im Vortrag werden ausgewählte geometrische Aufgaben vorgestellt und Ergebnisse aus ihrer Erprobung im Mathematikunterricht 3. und 4. Klassen präsentiert. Erläuterungen zur Projektkonzeption begründen die Auswahl der geometrischen Inhalte sowie Überlegungen, inwiefern mit den Aufgaben und der Art ihrer Bearbeitung heuristische Strategien entwickelt werden können.

Zurück zur Übersicht