Pädagogische Hochschule Freiburg

Zum Aufgabenbegriff in der Mathematikdidaktik

von Hans-Dieter Sill
Name der Institution: Universität Rostock
Art des Beitrags: Vortrag
Keiner Sektion zugeordnet

Der Terminus "Aufgabe" gehört zu den Grundbegriffen einer Theorie der Mathematikdidaktik. Umso erstaunlicher ist, dass es dazu eine große Zahl unterschiedlicher Auffassungen zum Inhalt und Umfang des Begriffs sowie davon abgeleiteter Begriffe gibt. Im Vortrag werden einige dieser Probleme, insbesondere aus Sicht der Objekt-Subjekt-Dialektik betrachtet und Vorschläge für einige Begriffsfassungen diskutiert. Am Beispiel des von uns gebildeten Begriffs der "polyvalente Aufgabe" für einen bestimmten Typ offener Aufgaben, soll gezeigt werden, dass es nicht nur um deskriptive Fragen geht, sondern dass Begriffsbildungen auch eine konstruktive Rolle bei der Veränderung von Unterricht spielen können.

Zurück zur Übersicht