Pädagogische Hochschule Freiburg

Konzepte der Entwicklungsforschung

von Michael Link
Name der Institution: TU Dortmund, IEEM
Art des Beitrags: Vortrag
Keiner Sektion zugeordnet

Unter den Begriffen "design research" bzw. "design-based research" wurden in den letzten Jahren der Zusammenhang zwischen Forschung und Entwicklung und die Mitverantwortung der Lehr-Lern-Forschung für die Weiterentwicklung der schulischen Unterrichtspraxis neu und rege diskutiert. Aufbauend auf dieser Diskussion werden im Vortrag drei Konzepte der Entwicklungsforschung aus der Mathematikdidaktik dargestellt und voneinander abgegrenzt: Wittmanns Konzept von Mathematikdidaktik als einer "design science", das am Freudenthal-Institut entstandene Konzept "developmental research" und das von Burkhardt propagierte Konzept "engineering research". Wie sich zeigen wird, werden in den drei Konzepten recht unterschiedliche Antworten auf die Fragen nach den bezogen auf das Ziel der Verbesserung des Unterrichts relevanten Untersuchungsgegenständen und -ergebnissen gegeben.

Zurück zur Übersicht