Pädagogische Hochschule Freiburg

Lehrerfortbildung zur Innovationsunterstützung im Mathematikunterricht (LIMa)

von Martin Reinold
Name der Institution: Tu Dortmund - IEEM
Art des Beitrags: Vortrag
Keiner Sektion zugeordnet

Die Frage, wie Innovationen im schulischen Bereich implementiert und nachhaltig verankert werden können, ist in der Bildungsforschung und in der Fachdidaktik von großem Interesse. Im Rahmen des Projekts LIMa wird der Frage nachgegangen, wie Lehrerfortbildungen für Grundschullehrkräfte so gestaltet werden können, dass sie den erfolgreichen Transfer von Innovation im Bildungssystem unterstützen. Das vom BMBF geförderte Projekt vergleicht drei verschiedene Versionen einer mehrphasigen Fortbildung zum neuen Mathematiklehrplan für die Grundschulen in Nordrhein-Westfalen in einem Prä-Post-Follow-Up-Design. Dabei werden die Auswirkungen auf die Kompetenzen und Einstellungen zum Mathematikunterricht auf Schüler- und Lehrerebene untersucht. Im Vortrag werden das Projekt und erste Ergebnisse der Ausgangslagenerhebung vorgestellt.

Zurück zur Übersicht