Pädagogische Hochschule Freiburg

„Ein hoher IQ garantiert eine hohe mathematische Begabung! Stimmt das?“ – Ergebnisse aus neun Jahren Talentsuche im PriMa-Projekt Hamburg

von Marianne Nolte
Name der Institution: Universität Hamburg
Art des Beitrags: Vortrag
Keiner Sektion zugeordnet

Seit dem Schuljahr 1999/2000 fördern wir mathematisch besonders begabte Kinder der dritten und vierten Klassen. Die Zusammenstellung der Gruppen erfolgt nach einer mehrschrittigen Talentsuche, die u. a. einen Mathematiktest und einen Intelligenztest einschließt. Immer wieder wird die Frage gestellt, ob ein Intelligenztest nicht ausreicht, eine so hohe mathematische Begabung festzustellen, dass eine Teilnahme an unserem Förderangebot erfolgversprechend scheint. Zur Beantwortung dieser Frage haben wir die Ergebnisse der Talentsuche ausgewertet. Darüber werde ich im Vortrag berichten.

Zurück zur Übersicht