Pädagogische Hochschule Freiburg

Methodologische Gemeinsamkeiten qualitativer und quantitativer Forschungsmethoden - veranschaulicht an einem beispielhaften Mixed-Method-Design

von Andreas Schulz
Name der Institution: PH Freiburg
Art des Beitrags: Vortrag
Keiner Sektion zugeordnet

„Konkrete wissenschaftliche Erkenntnisprozesse in qualitativen und quantitativen Studien haben mehr Gemeinsamkeiten als Unterschiede.“ Dies ist eine zentrale forschungsmethodische Erfahrung aus einer mittlerweile abgeschlossenen Evaluationsstudie (2006-2009) im Mixed-Method-Design zur Erfassung von Innovationsprozessen bei Lehrkräften im Rahmen der Implementierung von Bildungsstandards im Mathematikunterricht der Sekundarstufe I in Luxemburg. Ausgewählte Beispiele des Erkenntnisprozesses und der Methodenkombination dieser Studie (Schulz, 2010) werden im Vortrag aus methodologischer Perspektive reflektiert. Diese systematische methodologische Reflexion identifiziert und analysiert auch für weitere Forschungsstudien relevante, generelle Vorteile eines Mixed-Method-Designs.

Zurück zur Übersicht