Pädagogische Hochschule Freiburg

Transition von Schule zu Hochschule in der Mathematik: Probleme und Lösungsansätze

von Rolf Biehler, Reinhard Hochmuth, Pascal R. Fischer, Thomas Wassong
Name der Institution: Universität Paderborn/Unversität Kassel
Art des Beitrags: Vortrag
Zugeordnet der Sektion: Schlüsselstelle Mathematik in der Studieneingangsphase

Der Übergang zwischen Schule und Universität scheint insbesondere in der Mathematik höher zu sein als in anderen Fächern. Aus diesem Grund haben mathematische Vorkurse und/oder semesterbegleitende Brückenkurse oder Zusatzangebote an einigen Hochschulen bereits eine lange Tradition, während andere gerade damit beginnen, diese zu etablieren.
Wir bearbeiten diese Problematik auf einer entwickelnd-praktischen und einer theoretischen Ebene in verschiedenen Projekten, die dem Kompetenzzentrum Hochschuldidaktik Mathematik (KHDM) assoziiert sind (LIMA; VEMA; MathBridge). Die Transitionsproblematik ist dabei insbesondere auch von den gewählten Studiengängen (Lehrämter, Ingenieurwissenschaften, Bachelor in Mathematik) abhängig.
Der Vortrag analysiert zunächst Probleme in der Übergangsphase von Schule zu Hochschule, zeigt dann anhand von Projekten, wie manchen dieser Probleme erfolgreich begegnet werden kann und identifiziert weiteren Forschungsbedarf.

Zurück zur Übersicht