Pädagogische Hochschule Freiburg

Ein Fragebogen zur professionsorientierten Evaluation von mathematischen Lehramtsveranstaltungen - orientiert an den Zielen des Studiengangs Grund-, Haupt- und Realschulen (NRW)

von Claudia Böttinger, Kerstin Bräuning
Name der Institution: Universität Duisburg-Essen
Art des Beitrags: Vortrag
Keiner Sektion zugeordnet

Während Klausuren in erster Linie abtesten, welchen »Stoff« Studierende in einer Lehrveranstaltung gelernt haben, und die von Seiten der Hochschule durchgeführten Evaluationen eher darauf abzielen, wie zufrieden Studierende mit der Durchführung einer Veranstaltung sind, fehlt es an geeigneten quantitativen Instrumenten, mit denen erhoben wird, in welcher Weise die intendierten Ziele einer wissenschaftlich fundierten Professionalisierung des Lehramtsstudiums Mathematik in einzelnen (fachlichen und didaktischen) Veranstaltungen tatsächlich angesprochen und erreicht werden. Vorgestellt wird ein Fragebogen, der sich an den lehramtsspezifischen fachlichen und didaktischen Zielen für die Studienschwerpunkte »Grund-, Haupt- und Realschule« orientiert und der in verschiedenen Veranstaltungen für Lehramtsstudierende eingesetzt wurde - in der Fachveranstaltung „Arithmetik“, in den fachdidaktischen Veranstaltungen „Didaktik der Arithmetik“ mit dem Schwerpunkt konstruktiver Mathematikdidaktik sowie „Mathematik lehren und lernen“, in der theoriebasierte interpretative Analysen von Schülerlösungen sowie Reflexionen über kommunikative mathematische Interaktionen von Lehrpersonen mit Schülern / Schülerinnen wesentliche Inhalte sind. Es werden erste Ergebnisse vorgestellt.

Zurück zur Übersicht