Pädagogische Hochschule Freiburg

Langfristige Förderung von Modellierungskompetenzen: Eine Betrachtung aus sportdidaktischer Perspektive

von Ulrich Böhm
Name der Institution: TU Darmstadt
Art des Beitrags: Vortrag
Keiner Sektion zugeordnet

Gegenwärtig ist es notwendig Konzepte zur systematischen und langfristigen Förderung mathematischer Kompetenzen zu entwickeln. Aus diesem Grund wird im Vortrag ein theoretischer Rahmen zur langfristigen Förderung von Modellierungskompetenzen über mehrere Klassenstufen hinweg vorgestellt. Darin werden verschiedene Perspektiven und Konzepte bzgl. des mathematischen Modellierens aufgegriffen und integriert. Grundlage ist ein Konzept aus der Sportdidaktik zur Vermittlung von Sportspielen. Es liefert einen Rahmen zur langfristig angelegten Vermittlung von Können, das in komplexen Handlungszusammenhängen verfügbar sein soll. Dabei soll das zu erwerbende Wissen und Können nicht aus dem Handlungszusammenhang herausgelöst werden, aber durch Vereinfachungsstrategien sollen Überforderungen vermieden werden. Im Vortrag werden das Konzept vorgestellt, seine Beziehung zur langfristigen Förderung von Modellierungskompetenzen aufgezeigt und resultierende Ideen zur langfristigen Förderung von Modellierungskompetenzen aufgezeigt.

Zurück zur Übersicht