Pädagogische Hochschule Freiburg

Funktionen und deren Repräsentationen als „Big Idea“ für den Unterricht

von Hans-Stefan Siller
Name der Institution: Universität Salzburg (A)
Art des Beitrags: Vortrag
Zugeordnet der Sektion: Lehrkräfte für „große Ideen“ sensibilisieren – Ansätze des Projekts ABCmaths

Der Umgang mit Funktionen und deren graphischer Darstellung bereitet Schüler(inne)n immer wieder Schwierigkeiten. Möglichkeiten zur Abhilfe sind in der Literatur vielfach aufzufinden. Eine Möglichkeit welche durch die Thematisierung von „Big Ideas“ im Unterricht umsetzbar ist, ist die Berücksichtigung unterschiedlicher Repräsentation von Funktionen bzw. Funktionsgraphen. Durch diesen Ansatz ist es möglich sachgerechte Interpretationen, die durch Modellierungen konstruiert wurden, richtig zu Interpretieren und mit den zugehörigen Graphen in Beziehung zu setzen. Durch entsprechende Berücksichtigung technologischer Unterstützungsmaßnahmen wird es möglich Unterstützungsmaterialien inklusive der Berücksichtigung zentraler Ideen im Unterricht für Schüler(innen) zu verwirklichen, sodass kompetenzorientiertes Lernen möglich wird.

Zurück zur Übersicht