Pädagogische Hochschule Freiburg

Der Studienabbruch in der Studieneingangsphase

von Miriam Dieter
Name der Institution: Universität Duisburg-Essen
Art des Beitrags: Vortrag
Zugeordnet der Sektion: Schlüsselstelle Mathematik in der Studieneingangsphase

Der Studienabbruch wird derzeit vielfach sowohl in der öffentlichen Diskussion zur Verbesserung der Studienbedingungen als auch in der Forschung über Wissensprozesse bei Studierenden thematisiert. Aus Sicht der Universitäten ist ein solches Scheitern mit Geld verbunden, während es für die betroffene Person in erster Linie einen biographischen Bruch darstellt, der die eigene Identität betrifft. Wir fokussieren in diesem Vortrag die Fachstudien- und Lehramtsstudiengänge der Mathematik und gehen der Frage nach, wie viele Studienanfänger bereits in der Studieneingangsphase das soeben begonnene Studium aufgeben und welche Unterschiede dabei zwischen den Studiengängen auszumachen sind. Darüber hinaus präsentieren wir Datenmaterial, welches ein genderspezifisches Abbruchverhalten aufzeigt.

Zurück zur Übersicht