Pädagogische Hochschule Freiburg

Die zentrale Bedeutung der Aufgaben für die diagnostische Nutzung vergleichender Leistungserhebungen

von Eva Hoffart
Name der Institution: Justus-Liebig-Universität
Art des Beitrags: Vortrag
Keiner Sektion zugeordnet

Aufgaben werden einvernehmlich als zentrale Elemente des Mathematikunterrichts bezeichnet und sind somit ebenfalls als Instrumente vergleichender Leistungserhebungen zu betrachten. Gerade für die Lernprozesse der Kinder in der Primarstufe wird häufig eine diagnostische Nutzung der Ergebnisse vergleichender Leistungserhebungen intendiert. Diesen gilt es jedoch genauer zu hinterfragen und zu diskutieren. Ein abgeschlossenes Dissertationsprojekt hat ausgewählte Aufgaben und deren Schülerbearbeitungen einer landesweiten Leistungserhebung der Grundschule mit Hilfe einer mehrphasigen Untersuchung analysiert. Am Beispiel einer Aufgabe dieses Aufgabensatzes werden im Vortrag die Phasen des Forschungsvorhabens vorgestellt und Ergebnisse hinsichtlich der diagnostischen Nutzung zusammengefasst.

Zurück zur Übersicht