Pädagogische Hochschule Freiburg

erStMal - eine empirische Studie zur frühen mathematischen Denkentwicklung

von Dr. Birgit Brandt
Name der Institution: Goethe-Universität Frankfurt
Art des Beitrags: Sektion

Abstract:

Das Projekt erStMal wird am Institut für Didaktik der Mathematik der Goethe-Universität Frankfurt unter der Leitung von Prof. Dr. G. Krummheuer, Prof. Dr. Vogel und Jun. Prof. Dr. B. Brandt durchgeführt. Es ist eingebunden in das Forschungszentrum IDeA (Individual Development and Adaptive Education of Children at Risk), das auf Initiative des hessische Exzellenzprogramms LOEWE (Landes-Offensive zur Entwicklung Wissenschaftlich-ökonomischer Exzellenz) eingerichtet wurde. erStMaL ist eine Longitudinalstudie, in der es um die Untersuchung der mathematischen Denkentwicklung im Vorschul- und frühen Grundschulalter geht. In den ersten drei Jahren (Juli 2008 - Juni 2011) konzentriert sich diese Longitudinalstudie auf die Untersuchung von Kindern im Kindergarten- und Vorschulalter. Ziel ist es, eine mathematikdidaktische Theorie über die mathematische Denkentwicklung von Kindern über den Zeitraum vom 4. bis 10. Lebensjahr zu entwickeln und hierin insbesondere auch die Entwicklungsschritte von Kindern zu beschreiben, die Mathematikkenntnisse in Deutsch als ihrer Zweitsprache erwerben. In der Sektion werden sich verschiedene Teilprojekte vorstellen.

Zugeordnete Beiträge:

Zurück zur Übersicht