Pädagogische Hochschule Freiburg

Wirkungsanalysen eines binnendifferenzierenden Unterrichtskonzepts für die Sekundarstufe I ( Projekt MABIKOM)

von Julia Reibold, Regina Bruder
Name der Institution: Technische Universität Darmstadt
Art des Beitrags: Vortrag
Keiner Sektion zugeordnet

Trotz zahlreicher Vorschläge zum Umgang mit Heterogenität im Mathematikunterricht konnte sich Binnendifferenzierung im Schulalltag bisher noch nicht etablieren. In diesem Kontext erhalten empirische Wirkungsanalysen von binnendifferenzierenden Maßnahmen eine große Bedeutung. Im Projekt MABIKOM wird der Einsatz eines ganzheitlichen binnendifferenzierenden Unterrichtskonzepts in Klasse 5 bis 10 evaluiert, das in entsprechenden Lehr- und Lernmaterialien umgesetzt und an 24 niedersächsischen Gymnasien erprobt wird. Die Schwerpunkte dieses binnendifferenzierenden Unterrichtskonzeptes sind u.a. vielseitige kognitive Aktivierung der Lernenden durch spezielle geeignete Aufgabenformate sowie eine gezielte Förderung der Selbstregulation mit geeigneten Methoden zur Selbsteinschätzung. Im Vortrag werden Evaluationsergebnisse präsentiert zur Entwicklung der subjektiven Wahrnehmung von Lernenden unterschiedlicher Leistungsgruppen zum Unterrichtskonzept und zu Veränderungen der Mathematikleistung der Projektklassen in Verbindung mit eingesetzten methodischen Elementen des Unterrichtkonzeptes.

Zurück zur Übersicht