Pädagogische Hochschule Freiburg

Basis-Diagnostik Mathematik für die Klassen 4-8

von Elisabeth Moser Opitz
Name der Institution: Universität Zürich (CH)
Art des Beitrags: Vortrag
Keiner Sektion zugeordnet

Basis-Diagnostik Mathematik für die Klassen 4-8 ist ein Individualtest, der ab dem letzten Quartal des 4. Schuljahres bis zum 8. Schuljahr eingesetzt werden kann. Mit dem Verfahren wird überprüft, ob Schülerinnen und Schüler mit schwachen Mathematikleistungen zentrale Inhalte der Grundschulmathematik (Zählkompetenz, Grundoperationen, Einsicht dezimales Stellenwertsystem, Mathematisierungsfähigkeit) erworben haben. Zudem werden die Vorgehensweisen bzw. Rechenwege beobachtet und in die Bewertung einbezogen. Eine qualitative Auswertung gibt Hinweise für die weiterführende Diagnostik bzw. für die Förderung.

Zurück zur Übersicht